Flachdach-Dunstrohr – FDD

Lüftungs- / Dunstrohr

Ob zur Raumentlüftung, z.B. Bad, Küche usw. oder zur Entlüftung von Abwasserleitungen nach DIN 1986, JOBA hat für alle Anwendungsbereiche das richtige Dunstrohr und zwar zwei in einem.

Das Produkt FDD erfüllt mit einem Lüfter beide Anforderungen in den gängigen Nennweiten. Durch das Herausnehmen eines Deckels in der Kappe des FDD wird aus dem Einsatz Küche, Bad der Einsatz Abwasserleitung.

Das System bietet somit gleiche Qualität auf dem Flachdach und gleichzeitig geringste Lagerkosten, da 1 Lüfter für alle Bereiche.

Auch als Sonderausführung für Umkehrdächer lieferbar. Ob einteilig oder zweiteilig, für bituminöse Dächer oder mit Klemmring-System für Foliendächer. Kein PVC sondern PP, daher ökologisch/ökonomisch unbedenklich, umweltfreundlich und grundwasserneutral.

Vorteil in der Verarbeitung ist weiterhin das flexible Anschlussrohr. Ablängen und Anfasen durch den Verarbeiter entfällt.

Pluspunkte:

  • Einfacher geht’s nicht: Ein System = zwei Anwendungen
  • Ablängen und Anfasen entfällt

Kurz beschrieben:

FDD als Lüftungsrohr mit Haube und Deckel für Raumentlüftung, z. B. Bad, Küche usw.

FDD als Dunstrohr mit Haube ohne Deckel für die Entlüftung von Abwasserleitungen gemäß DIN 1986.

Einteiliges bzw. zweiteiliges (mit Schiebeflansch) Dunst- / Lüftungsrohr aus schlagfestem Kunststoff (PP).

Flexibilität garantiert durch: Anschluss- bzw. Reduzierrohre in den Größen DN 70, 100, 125.